4. Jahrestagung Professionelle Kapitalanlage

3. April 2019
Zürich

ReferentInnen

Colinne S. Bartel
AC Innovation GmbH

Colinne S. Bartel is the owner of AC Innovation GmbH. AC Innovation serves as a marketing and business development catalyst for entrepreneurs. As chief project manager, Ms. Bartel was responsible for capital expenditures and acquisition integration for an Advent International portfolio company that executed one of the fastest growing telecommunications buy & build projects in Europe. After finalizing her MBA and a research trip in East Africa in 2002, Colinne joined McKinsey & Company. Ms. Bartel holds a B.A. in Political Science from University of California, Los Angeles, an M.A. in International Relations from the Claremont Graduate School and a dual MBA in Strategy and Finance from The Peter F. Drucker School of Management and the EDHEC Business School. Her passions are sports, the arts and cultural exchange.

 

Sona Blessing
Independent research specialist and author

Sona Blessing is an independent research specialist and the author of "Alternative Alternatives: Risk, Returns and Investment Strategy" - Wiley Finance, Feb. 2011. She is also a contributing author, in German, on real assets for "Alternative Investments: Analyse und Due Diligence” - NZZ Libro Dec. 2013; and has been a previewer of CAIA textbook chapters on real assets.
Prior to, Sona has been a moderator of Opalesque Podcasts her on start-up venture. She also served as the platform’s Director of Research and is accredited with solely conceiving, launching and authoring A SQUARE (Alternative Alternatives), the research portal.
Sona has served as a guest lecturer on ‘Alternative Alternatives’ at the Zurich School of Management and Law and also gained experience at Swiss banks in the roles of a hedge fund research strategist and a global market strategist. She has extensive experience in business journalism in India, Indonesia, U.K, Taiwan and Switzerland.  She serves on the Global Advisory Council of 100 Women in Finance; whilst continuing in her role as the organisation's ambassador in Switzerland.

 

Rebecca Carter
Manta Trust

Bachelor of Arts (BA), Fashion/Apparel Design – The Manchester School of Art – 2008 PADI Dive Master – Red Sea Diving College - 2013 
Rebecca has been working in marine conservation and education for a decade. Starting at the London Aquarium, where she managed the charity partnerships, coordinated events, developed marine education programmes, and assisted with the setup of a new marine charity. An experienced diver, in 2016 Rebecca spent six months helping to establish a new Manta Trust research project in French Polynesia. Thereafter, Rebecca joined the Manta Trust in the full-time role of Head of Communications. A crucial member of the core team, she works to support the Maldivian Manta Ray Project and over twenty other affiliate mobulid research and conservation projects worldwide.

 

Dr. Michel Degosciu
LPX Group AG

Michel Degosciu verantwortet den Bereich Business Development der LPX AG. Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Basel, Lehrstuhl für Finanzmarkttheorie, hat er mehrere Studien im Bereich Listed Private Equity durchgeführt. Dr. Michel Degosciu verfügt über einen Master mit Schwerpunkt Corporate Finance von der WHU Otto Beisheim School of Management und promovierte an der Universität Basel.

 

Sinikka Demaré
Sdemare Advisory

Sinikka Demaré, CFA, hat als Finanzspezialistin, Business Managerin und Ökonomin gearbeitet. Nach mehrjähriger Erfahrung in der Finanzabteilung und im Business- Management bei Dow Chemical, wurde Sinikka globale Verantwortliche der 21 Pensionskassen der Dow Chemical. In der Folge gründete Sinikka die Ortec Finance Switzerland, eine strategische Portfolio- und Risiko-Management-Beratungsfirma. Heute arbeitet Sinikka als unabhängige Beraterin für ausgewählte institutionelle Investoren und Vermögensverwalter. Sie hat einen Master-Abschluss in Volkswirtschaft von Aalto University, Helsinki Finnland.

 

Daniel Dubach
Dubach Advisory GmbH

Daniel Dubach ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Dubach Advisory GmbH. Er berät institutionelle Anleger und weitere Finanzdienstleister in Vorsorgefragen und insbesondere bei der Anlagetätigkeit und ist Mitglied in verschiedenen Stiftungs- und Verwaltungsratsgremien. 
In seinen früheren Tätigkeiten war Daniel Dubach unter anderem Geschäftsführer einer Anlagestiftung sowie CIO einer Pensionskassen-Managementgesellschaft. Der studierte Finanzökonom mit Zusatzausbildung zum eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperten besitzt nebst breiten Kenntnissen der Vorsorge- und Anlagewelt auch berufliche Erfahrungen in Fachjournalismus und Finanzkommunikation sowie im Bankwesen.

 

Louise Dudley
Hermes Investment Management

Louise joined Hermes in March 2009 and leads the ESG and responsible investment research strategy within Global Equities for Hermes. Building on her experience developing factor testing platforms and enhancing the factor modelling capabilities of the team’s systems, Louise has applied this comprehensive analysis to ESG applications. Having delivered research supporting the returns from ESG integration, this has led to the creation of innovative customised product solutions and tools fulfilling client needs. Louise originally joined Hermes as a member of the stewardship advisory business, Hermes EOS. Prior to Hermes she worked for Coca Cola in a financial accounting role, having graduated with a Master’s degree in Engineering from the University of Durham. Louise holds the IMC and is a CFA charterholder. In 2017, she was named one of Financial News' Rising Stars of Asset Management.

 

Erich Engler 
Pastor, author, personal coach

Reverend Erich Engler is a Swiss pastor, author, personal coach and public speaker. 
He is the founder and leading Senior Pastor of Grace Family Church in the Zurich highlands, while also serving as President of the Grace Academy in Switzerland, where he lectures theology and the Hebrew alphabet with its rich meanings & depth. He is a sought after public speaker and religion expert, appearing on different German speaking TV channels (Schweiz 5, Channel 55, Star TV and ANIXE) and his sermons are downloaded up to 40’000 times off the internet each month worldwide. Policy makers listen to him when he explains the relevance of religion in today’s changing geopolitical landscape. 
His life is shaped by God’s grace – and that is also the positive message that shapes his ministry and public life: everyone can enjoy that unmerited grace. Pastor Engler belongs to a new generation of pastors that are impacting society, while furthering the Gospel of Peace throughout Europe, Asia and Latin America. 
Erich Engler was born in Bülach, Canton Zurich – Switzerland and grew up in an entrepreneurial family. He is married to his wife Susanne and has two sons. He attended the renowned Rhema Bible Training Center in Tulsa. Oklahoma, USA, where he studied theology and achieved the ordination as the Reverend Erich Engler in 1998. He has dedicated himself to research, but also teaching and helping leaders impact society positively ever since.

 

Diego Föllmi
Hérens Quality Asset Management

Diego Föllmi ist seit 2013 Mitglied der Geschäftsleitung, seit 2014 im Investment-Komitee und seit fast zwei Jahren Partner bei Hérens Quality Asset Management, einer auf „Quality Investing“ spezialisierten Asset Management Boutique in Pfäffikon SZ. Seine Hauptverantwortlichkeiten sind nebst der Unternehmensführung das CRM (Client Relationship Management) und der Sales-Bereich. Vor seinem Wechsel zu Hérens Quality AM war er mehrere Jahre in verschiedenen Positionen bei der Credit Suisse tätig. Er hat einen Master-Abschluss in Banking & Finance von der Universität Zürich und bringt 18 Jahre Arbeitserfahrung in der Finanz-Branche mit.

 

Therese Gerber
CONTAG Unternehmensberatung 
Therese Gerber is founder and owner of Zug based, CONTAG Management Consultancy.  Founded in 2002, CONTAG provides tailored strategic advice to service providers in the Swiss institutional market, to support market entry, growth and restructuring. CONTAG’s  distribution concepts base on market research within an established network of relationships among pension funds, insurances, real estate-, risk- and asset managers.  Ms. Gerber’s expertise stems from her professional engagements at various established financial institutions like Credit Suisse, Bank Sarasin, Mercury Asset Management/Merrill Lynch, ABN Amro and others. She is a business economist, graduate of the SFI-Swiss Finance Institute of University of Zurich and of the Program of Executive Development of IMD in Lausanne.

 

Markus Leuthard
Sammelstiftung Vita

Markus Leuthard verantwortet die Anlagen der Sammelstiftung Vita seit 2015. Zuvor war er 6 Jahre lang Anlagespezialist der Pensionskassen der Nestlé-Gruppe und dort unter anderem verantwortlich für die Umsetzung von Anlagestrategien. Davor war er drei Jahre lang bei der Avadis Vorsorge AG Investment Manager. Zu seinen Tätigkeiten gehörten die Selektion von Vermögensverwaltern und dessen Überwachung. Leuthard studierte an der Uni Zürich Volkswirtschaft und stieg 1997 beruflich bei Watson Wyatt ein, wo er 5 Jahre lang und unter anderem den ASIP Performancevergleich entwickelte. 2009 durchlief er die Zusatzausbildung zum Chartered Alternative Investment Analyst. Der 48-Jährige wuchs in Zürich auf, ist verheiratet und lebt in Aarau.

 

Dr. Graziano Lusenti
Lusenti Partners

Dr. Graziano Lusenti hat an den Universitäten von Neuenburg und Genf studiert und am dortigen Graduate Institute of International and Development Studies das Studium mit einem Master und einer Dissertation (internationale Beziehungen) zum Thema Pensionskassenanlagen 1989 abgeschlossen. Er ist eidg. dipl. Pensionsversicherungsexperte (1992) und spricht Französisch, Deutsch, Englisch und Italienisch.
Dr. Lusenti ist geschäftsführender Teilhaber der Lusenti Partners GmbH, einer Firma die er im September 2002 gegründet hat. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen in den Bereichen Anlage- und Managementberatung, Controlling, Reporting und Analysen für institutionelle Anleger wie Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften, Banken, Family Offices sowie Fondsgesellschaften an.
Von 1999 bis 2002 leitete er als Generaldirektor die Robeco Schweiz SA in Genf und Zürich. Zuvor war er in Genf und Zürich als Mitglied der Geschäftsleitung oder in Führungspositionen in Banken, Lebensversicherungsgesellschaften oder im Consulting tätig.
Dr. Lusenti hat auf Französisch, Deutsch und Englisch zahlreiche Artikel, worin institutionelle Anlagen und berufliche Vorsorge behandelt werden, im In- und Ausland veröffentlicht. Von 1997 bis 2009 hat er regelmässig eine Umfrage über Anlagen der Vorsorgeeinrichtungen und der institutionellen Investoren (Swiss Institutional Survey) in der Schweiz durchgeführt und war Herausgeber der entsprechenden Berichte.
Er hat seine Dissertation mit dem Titel Les institutions de prévoyance en Suisse, au Royaume-Uni et en Allemagne fédérale. Placements financiers et politique sociale (Genf, Georg Editeur, 497 S.) veröffentlicht. Er ist Mitverfasser des Buches Der Finanzplatz Schweiz (Genf, 317 S.), das auf Deutsch, Englisch und Französisch veröffentlicht wurde.

 

Laura Merlini
CAIA Association

Laura Merlini, CAIA is Managing Director EMEA for the Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA) Association. Laura joined the CAIA Association in March 2012 with over seven years of business development and sales experience throughout Europe in the alternative investments industry mainly in the areas of fund set-up, administration, banking and custody. She formerly worked at Credit Suisse (previously Fortis Prime Fund Solutions) in Milan, Madrid and Geneva. She earned the CAIA charter in 2007 and has been an active CAIA proponent and member-volunteer. Laura co-founded the CAIA Iberia chapter (based in Madrid) in 2008 and she has led the Geneva committee of CAIA Switzerland since 2010. She is also a member of the Educational Committee of 100 Women in Hedge Funds Association in Geneva. Laura earned a BA in Business Administration at Bocconi University in Milan, received the CEMS MIM (Community of European Management Schools) MSc in International Management in 2002 and completed the Executive Master in Positive Psychology, Leadership and Strategy form IE, Madrid in 2014.

 

Dr. Jürgen Odenius
PGIM Fixed Income
Jürgen Odenius, PhD, ist Principal und Economic Counsellor für PGIM Fixed Income. Als führendes Mitglied des Makroökonomischen Teams betreut Herr Odenius die europäische Region und ist für den Aufbau und die Verbesserung der Länderanalysen des Unternehmens verantwortlich. Bevor er im April 2011 zu PGIM kam, war er in leitender Funktion bei der europäischen Abteilung des internationalen Währungsfonds. Zuvor war er bereits als Stratege für Emerging Markets bei UBS und als Ökonom bei der SBC Warburg in London tätig. Jürgen Odenius erwarb einen BA in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bonn in Deutschland, einen MA in Ökonomie vom European University Institute in Italien und einen Doktortitel in Ökonomie von der Universität Pittsburgh.

 

Christoph Oeschger
Avadis Vorsorge AG

Christoph Oeschger studierte an der Universität Zürich Wirtschaftswissenschaften. Zudem verfügt er über die Ausbildung zum eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperten (AZEK). Ab 1993 war er bei den ABB Vorsorgeeinrichtungen tätig, davor mehrere Jahre als Finanzanalyst bei diversen Schweizer Banken. Christoph Oeschger verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich der beruflichen Vorsorge, unter anderem als Geschäftsführer von Pensionskassen und der Avadis Anlagestiftung. Er vertritt Avadis in der Kommission für Anlagefragen des ASIP (Schweizerischer Pensionskassenverband), im Vorstand des ASIP und im Ausschuss für Anlagefragen der BVG-Kommission.
Christoph Oeschger ist seit 2003 Geschäftsführer der Avadis Vorsorge AG. Avadis bietet mit ihren 130 Mitarbeitern als Generalunternehmung ein Gesamtpaket an Dienstleistungen für Firmen in der Schweiz, die die operativen Tätigkeiten ihrer Pensionskassen auslagern wollen. Sie führt eine unabhängige Anlageplattform für Institutionelle und Private. Avadis betreut an den Standorten Baden, Zürich und Lausanne über 400 institutionelle Kunden und verwaltet Vorsorgegelder in Höhe von über CHF 17 Milliarden.

 

Stefan Riße
ACATIS Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Stefan Riße ist Kapitalmarktstratege bei der ACATIS Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. Bereits im Alter von 17 Jahren lernte er den im September 1999 verstorbenen Börsenaltmeister André Kostolany kennen, mit dem ihn bis zu dessen Tod eine enge Freundschaft verband. Bekannt  wurde Stefan Riße aber vor allem wegen seiner Berichte für „n-tv“, die von 2001 bis 2005 live vom Frankfurter Börsenparkett gesendet wurden. Auch heute ist er dort regelmäßiger Interviewpartner. Sein Buch „Die Inflation kommt!“ war eines der erfolgreichsten Wirtschaftsbücher im Jahr 2010. Seit Mai 2018 ist er bei der ACATIS Investment vor allem für Vorträge, Fondspräsentationen und Kapitalmarktnachrichten zuständig.

 

Dr. Thomas Steinemann
Privatbank Bellerive AG

Thomas Steinemann ist seit 2013 Chief Investment Officer und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Privatbank Bellerive AG in Zürich. Von 2000 bis 2012 war er Chefstratege der Vontobel Gruppe. Von 1992 bis 2000 bekleidete er verschiedene leitende Funktionen in der Credit Suisse, zuletzt als Leiter Anlagepolitik und Vorsitzender des Anlagekomitees. Thomas Steinemann studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Zürich und promovierte 1992 am Institut für empirische Wirtschaftsforschung mit einer Arbeit über die Vor- und Nachteile einer Europäischen Währungsunion und des Euros.

 

Peter Strassmann
Sulzer Vorsorgeeinrichtung (SVE)

Peter Strassmann arbeitet seit mehr als 3 Jahren als Geschäftsführer der Sulzer Vorsorgeeinrichtung (SVE) Winterthur und ist Betriebsökonom FH sowie Dipl. Wirtschaftsprüfer. Die SVE ist eine privatrechtliche, autonome Pensionskasse und versichert rund 12'600 aktiv Versicherte und Rentenbezüger. Sie verwaltet ihre Anlagen in Höhe von rund CHF 3,7 Mia. grösstenteils selbständig und weist einen Deckungsgrad von 109,7% per 31.12.2018 aus. In seiner beruflichen Laufbahn arbeitete Peter Strassmann als Wirtschaftsprüfer und -berater bei PricewaterhouseCoopers (1993-2006), als Leiter Finanzen & Controlling bei Sulzer Immobilien AG (2006-2010) sowie nach dem Verkauf der Sulzer Immobilien AG an die Implenia Gruppe als Leiter Controlling Development bei der Implenia Management AG (2010-2013). Vor seinem Wechsel zur SVE war er CFO der Soltop Schuppisser AG (2014-2015). Er hat ausgeprägtes Fachwissen und langjährige Erfahrung im Finanz-, Steuer-, Immobilien- und Pensionskassenbereich und ist seit vielen Jahren Stiftungsrat der Stiftung Hülfsgesellschaft Winterthur.

 

Christian Takushi
Geopolitical Economics AG

Christian Takushi ist Makroökonom mit 29 Jahren Erfahrung im Research, Portfoliomanagement und Strategie mit Fokus auf Asien, Emerging Markets und Geopolitik. Er begann 1989 als Japan Analyst bei ZKB Research und wurde 1993 als Portfolio Manager in die Credit Suisse Group berufen, wo er Research- und Anlageteams in Hongkong und Singapur leitete. Er wurde 1998 als Direktor zu Swisscanto Asset Management berufen, wo er 14 Jahre lang Emerging Asia und Japan Aktien verwaltete sowie Währungsstrategien koordinierte. 2012 wechselte er in die Abteilung Emerging Markets der BCV in Lausanne und unterstützte die globale Anlagestrategie. Im Februar 2015 leitete er die Gründung der Geopolitical Economics AG, eine unabhängige Forschungsboutique, die globale geopolitische Makrotrends analysiert. Takushi war in den letzten 22 Jahren ein aktiver Redner und Dozent im deutschsprachigen Raum. Er hat Vorlesungen an der Uni Lausanne, am IMD, am Institut Le Rosey, am CFA-Institut usw. gehalten – und wurde auch mehrfach von Bloomberg TV und dem Schweizer Fernsehen interviewt.
Er wurde 1966 in Peru geboren, machte das Deutsche Abitur in Naturwissenschaften am Humboldt Gymnasium in Lima, wurde Physik-Labortechniker (Middendorf Technical School) und erwarb einen Master in Makroökonomie am Institut für Empirische Wirtschaftsforschung der Universität Zürich. Als aktives Mitglied des CFA Institutes engagiert er sich bei den Themen Ethik und Integrität.
Gegen den herrschenden Konsens sah Takushi den Zusammenbruch der japanischen Erholung von 2003-2006 (Nikkei -50%), den Ausbruch des Schweizer Franken (2011), den BREXIT, die Wahl Trumps (2016) und die liberale Verschiebung in Frankreich und Deutschland 2017 voraus.

 

Adrian M. Weibel 
Pensionskasse Thurgau
Adrian M. Weibel is the responsible asset manager at Pensionskasse Thurgau since 2012. He has been in the financial industry for over 30 years, working for more than 25 years in the field of portfolio management & key clients/high net worth individuals. As a board member (“Verwaltungsratsmandate” 1990 - 2012), he has a wealth of experience in company management inside Switzerland. Currently, Mr. Weibel is a member of the Investment Committee’s for both the ASGA Pensionskasse and the Energie-Infrastruktur Schweiz (CS).
Mr. Weibel’s education includes: MBA (Chicago) / Executive Program of the Swiss Finance Institute / FHNW – CAS Risk Management / University of St. Gallen (IRP-HSG) – training course “mediation in economy, employment and public sector”.